Auszug aus dem Jahresbericht ‚Aktivitäten der BLU im Jahre 2016/17' (Stand: 27.04.2017)

Im Zusammenhang mit dem Bestreben, den Neubau von KKW zu verhindern und einen Beitrag zur Energiewende zu leisten, hat die BLU den Arbeitskreis Energie ins Leben gerufen. Das Energieteam war auch im Jahr 2016/17 aktiv.

Mitarbeit im Klimabeirat der Stadt Haltern am See
Auch 2016 beteiligten sich Vertreter der BLU aktiv an der Arbeit im Klimabeirat.

Kontakte der BLU zu den Stadtwerken
Die BLU hat sich bereits in der Vergangenheit intensiv mit Vertretern des Vorstandes der Stadtwerke über Möglichkeiten der Mithilfe bei der Durchführung von Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz ausgetauscht.
Durch den Weggang von Herrn Brüggemann, der von der BLU sehr bedauert wurde, stehen die Kontakte erneut "auf Anfang".
Die BLU hat sich für  2016/17 vorgenommen, über die Arbeit im Klimabeirat erneut Kontakte zu den Stadtwerken anzubahnen. Erste Kontaktaufnahmen mit den Herren Dr. Bernhard Klocke (Technischer Geschäftsführer der Stadtwerke) und Herrn Carsten Schier (Kaufmännischer Geschäftsführer der Stadtwerke) verliefen erfolgversprechend.

Diese Seite drucken