Publik Forum Nr. 18 Zeit der Lügen - Fukushima 22.11.2011
WAZ  Die Lippe - Besucher aus der ganzen Welt 12.11.2011
Stadtspiegel
Lippe leidet unter Salzbelastung
28.12.2011
WAZ
Chemikalien im Schacht? - Staatsanwalt ermittelt
30.11.2011
WAZ
Städte überrascht von Castor-Transporten
03.12.2011
WAZ Rot-Grün will Castoren in Jülich lassen 09.12.2011
WAZ Gutachten hält geplanten "Kanal-TÜV" für nichtig 27.02.2012
Welt online Japan nimmt letztes Atomkraftwerk vom Netz 06.05.2012
RN Schließung Eon-Gas-Kraftwerke 15.05.2012
RN Gaskraftwerk für NRW 17.05.2012
RN Mühle macht Strom 24.05.2012
WAZ Atomkonzerne verlangen 15 Mrd. Euro 14.06.2012
WAZ Evonik-Börsengang abgeblasen 19.06.2012
WAZ RWE steigt aus Atomkraft aus 19.06.2012
WAZ Systemfrage stellen: Debatte über Schuldenkrise 21.06.2012
RN Kreis verbietet Grundwasser-Nutzung 06.07.2012
RN Amtliche Bekanntmachung zum Verbot Grundwasserförderung Mersch 06.08.2012
WAZ BLU besichtigt Forensik 12.08.2012
RN Stausee-Wasser kaum noch belastet 19.09.2012
RN Problem Genmais 21.09.2012
RN Zweifel an Bergung der Asse-Fässer 24.09.2012
RN Gorleben: Kanzlerin im Kreuzverhör 28.09.2012
RN AKW in Frankreich besonders schlecht 02.10.2012
WAZ Differenzierte Meinungen zur Forensik 25.10.2012
WAZ BUND kritisiert Naturschutzheuchelei 15.11.2012
WAZ Aufklaerung ueber Forensik 29.11.2012
RN Buergerinitiative besuchte Forensik 08.12.2012
WAZ Intensive Therapie in der Forensik 15.12.2012
WAZ Buergerinitiativen gegen unliebsame Projekte 03.01.2013
WAZ Altlasten im Chemiepark 19.02.2013
RN Forensik kommt in die Haard
16.10.2013
RN Verstrahltes Regenwasser uebergelaufen
22.10.2013
RN Entscheidung ist zementiert
06.11.2013
RN Fragen ueberraschten nicht
06.11.2013
RN Geheimer als Papstwahl
06.11.2013
RN Schleichende Gefahr
06.11.2013
RN Rote Haare bekommen
09.11.2013
WAZ Ein Umweltschuetzer mit Leib und Seele 17.12.2013
RN Genmais-Sorte 1507 nicht gestoppt
12.02.2014
RN Lage bleibt dramatisch
08.04.2014

 

12. März 2012 - Jahrestag Fukushima
Japanische Delegation zu Besuch in Deutschland

Anti-Atomkraft-Demo in Japan

Am 27. Februar kommen Akiko Yoshida, Anti-Atom-Campaignerin bei Friends of the Earth (FoE) Japan und Koichi Koike, Zeitzeuge aus der Präfektur Fukushima nach Deutschland, um von den Folgen des Reaktorunglücks in Fukushima zu berichten. Bis zum 5. März reisen beide durch Deutschland.

In Berlin, Hamburg, Kiel, Düsseldorf, Erfurt und Stuttgart werden sie berichten, wie es sich in unmittelbarer Nachbarschaft zu einem havarierten Atomkraftwerk lebt, wie die Behörden sich verhalten, welche Maßnahmen die Menschen ergreifen und was wir hier in Deutschland tun können, um die Energiewende in Japan zu unterstützen.

Lesen Sie mehr unter   http://www.bund.net/themen_und_projekte/atomkraft/fukushima_jahrestag/deutschlandbesuch/

Diese Seite drucken