• 1
  • 2
  • 3
  • 4

Bürgerinitiative für

Lebensqualität und

Umweltschutz

BLU

Die Initiative für lebenswertes und gesundes Wohnen

Schutz vor weiterer Zerstörung

und Beschädigung von Eigentum

News

Geplantes Kohlekraftwerk auf dem Gelände des Chemieparks Marl

(Ansprechpartner: Markus Florin, Tel.-Nr.: 02360 / 10147)

Stand 2008:

Um den aktuellen Stand einzusehen, klicken Sie bitte hier:  http://www.bund-nrw.de/themen_und_projekte/energie_klima/kohlekraftwerke/

Die Evonik hat der Öffentlichkeit mitgeteilt, auf dem Gelände der Evonik ein Kohle-Kraftwerk zu bauen. Diese Aussage ist bis heute nicht widerrufen worden.

Bis dato gibt es keine weiteren Verlautbarungen. Es kann deshalb angenommen werden, dass die Evonik ihre Entscheidung von dem Verlauf des Weiterbaus des KKW Datteln abhängig macht. 

Die Kenntnis des Begehrens der Evonik, ein Kohlekraftwerk mit einer Feuerungsleistung von 2100 MW auf dem Gelände des Chemieparks am Rande der Lippeauen bauen zu wollen, war einer der Anlässe zur Gründung der Bürgerinitiative BLU.

Aussagen zu den Leistungsdaten des geplanten Kraftwerkes: siehe Untermenü Fakten KKW.

Ziele der BLU:

Steinkohlekraftwerke

Verhinderung zusätzlicher Belastungen durch weitere Steinkohlekraftwerke

Schutz von Eigentum

Schutz von Eigentum vor weiterer Zerstörung und Belastung

Umweltschäden

Verhinderung von Gesundheitsgefährdung und Umweltschäden

Bodenbelastung

Ermitteln und Aufzeigen der Bodenbelastung

Trink- und Brunnenwasserbelastungen

Verhinderung weiterer Trink- und Brunnenwasserbelastungen durch Schadstoffe

Ernährungskreislauf

Verhinderung weiterer Belastungen des Ernährungskreislaufes durch Schadstoffe

Kohleabbau

Verhinderung weiteren Kohleabbaus und dessen Auswirkungen unter bewohntem Gebiet

Öffentliche Infrastruktur

Bewahren der öffentlichen Infrastruktur, z. B.: Straßen, Entwässerungskanäle, Kindergärten, Schulen, Kirchen, Friedhöfe

Erholungsgebiete

Erhalt von Erholungsgebieten

Kontaktformular

Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer ein.
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein. Sie haben leider keine gültige E-Mail-Adresse angegeben.
Bitte geben Sie Ihre Straße und Hausnummer ein.
Bitte geben Sie Ihren Wohnort ein.
Bitte geben Sie Ihre Nachricht ein.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok